Aktuelles aus der Gründungsinitiative

für eine demokratische Schule in Frankfurt

"Hilf mit! Per Klick!"

Wir haben's geschafft!

Dank euch haben wir mit dem 4. Platz gewonnen und uns somit die benötigten 3000€ verdient!

Hier für euch ein paar Stimmen aus unserer Gründungsinitiative :-) 

"Für eine Schule, die aktuell nur in unseren Köpfen existiert und einen kleinen Verein mit 70 MitgliederInnen ist dieses Ergebnis unfassbar großartig und zumindest für mich persönlich ein riesiger Motivationsschub!

Wir haben mit diesem Wettbewerb bewiesen, was für ein starkes Team wir nach so kurzer Zeit sind und deswegen möchte ich mich bei euch allen bedanken! 

Ich bin wahnsinnig stolz darauf, Teil eines so wunderbaren Projektes sein zu dürfen!"

Marie

"Wir haben es mit eurer Hilfe geschafft auf den 4. Platz mit 4621 Stimmen. Der Verein und ich persönlich danke euch ❤️ "

Rina

"Meine Güte! Jetzt können wir unsere erste große Spende in den Finanzplan eintragen! Ihr seid Klasse."

Julia 

"Unglaublich, was für ein Abenteuer, jeden Tag (und jede Nacht) haben wir gebangt! Und jetzt hat es wirklich geklappt! Ohne euren Einsatz, euer Klicken, euer Teilen wäre das nicht möglich gewesen! Gemeinsam können wir nicht nur Spenden bewirken, sondern das ganze Schulsystem bewegen - toll! Bin sooo frooooh!"

Rosa

Pioniergruppentreff

24.11.2019 18 Uhr

Infotag

04.12.2019 19 Uhr

im ehoch3

Besuch des Tags der offenen Tür der Kapriole

in Freiburg, 18.01.20 14-17 Uhr

Räume gesucht

2,5 Räume für die Pioniergruppe

Ab August 2019 brauchen wir einmal monatlich SONNTAGS zwei bzw. drei Räume, wo wir mit den Kindern toben, spielen, diskutieren und mit Erwachsenen nebenan Workshops abhalten können. Toiletten und Teeküche sind erforderlich, für alles weitere sind wir offen :-) ein Außenbereich, eine große Terasse, ein Vorgarten oder ähnliches dazu wäre ganz toll, ist aber nicht obligatorisch.

Wir würden uns freuen, wenn wir vielleicht Räumlichkeiten eines Vereins oder von KünstlerInnen/HandwerkerInnen, Proberäume o.Ä. gespendet oder für einen kleinen Preis nutzen könnten.

Habt ihr Ideen? Kennt ihr passende Räumlichkeiten? Schickt uns eine Nachricht oder den Kontakt an: immo@demokratische-schule-frankfurt.de

Mitarbeiter*innen gesucht

Wir suchen Lehrer*innen für Grundschule und Sekundarstufe 1 mit 2. Staatsexamen in Voll- oder Teilzeit.

 

Mit unserer Schule entsteht eine schulformübergreifende Grund- und Integrierte Gesamtschule, die durchgängig auf demokratischen Prinzipien basiert. Alle Entscheidungen rund um das Schulleben werden in der Schulversammlung getroffen, in der jede*r unabhängig von Alter oder Position eine Stimme hat. Unsere Schule startet mit einer kleinen, altersgemischten Schüler*innen-Gruppe von 20 Kindern und Jugendlichen. Im Laufe der Jahre wird die Schule auf rund 100 Schüler*innen anwachsen.

Wir bieten:

jede Menge Möglichkeiten zum Anders-Machen, (Mit-)Gestalten, Verantwortung übernehmen und in Beziehung treten. Unsere demokratischen Strukturen bieten den Rahmen dafür.

Da unsere Schüler*innen selbst über ihr Lernen bestimmen, bekommt der Lehrer*innen-Beruf eine ganz neue Bedeutung. Wir verstehen Dich als Mentor*in und Begleiter*in der Kinder und Jugendlichen, der*die sie auf ihrem individuellen Lernweg unterstützt und berät. Dies bedeutet auch, dass nicht nur Deine Fachdidaktik in einzelnen Schulfächern gefragt ist, sondern vielmehr Deine Fähigkeit und Bereitschaft, Themen gemeinsam mit den Schüler*innen interdisziplinär und ergebnisoffen zu bearbeiten und zu erforschen.

Unsere Schule ist darüber hinaus ein Ort des sozialen Lernens und der Persönlichkeitsentwicklung. Auch in all diesen Feldern bist Du als Ansprechpartner*in und Gegenüber gefragt.

An unserer Schule hast Du somit die Chance, nicht nur Fächer zu unterrichten, sondern junge Menschen ganzheitlich auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und zu fördern, und das in einer kleinen, freundlichen Schulgemeinschaft.

Wir suchen:

2. Staatsexamen mit oder ohne weitere Berufserfahrung als Lehrkraft, gerne mit einer Fächerkombination aus dem mathematisch-naturwissenschaftlichen, sprachlichen und/oder gesellschaftswissenschaftlichen Bereich. Berufsanfänger*innen sind genauso willkommen wie erfahrene Lehrer*innen.

Für diese Tätigkeit ist die Bereitschaft unerlässlich, das Konzept der Demokratischen Schule Frankfurt (siehe Auszüge auf unserer Webseite) mitzutragen. Dies beinhaltet eine respektvolle Grundhaltung gegenüber Kindern und Jugendlichen und die Offenheit, ihre Entscheidungen ernstzunehmen und ihre Beteiligung an demokratischen Entscheidungen aktiv zu fördern.

Du solltest bereit sein, auch selbst immer wieder Neues zu lernen, Dich und Deine Arbeit zu reflektieren und einen offenen Umgang mit allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft sowie mit den Eltern und dem Trägerverein zu pflegen.

Wir wünschen uns Deine Bereitschaft, gemeinsam mit den Schüler*innen, den Kolleg*innen, dem Trägerverein und den Eltern Verantwortung für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Schule zu übernehmen.

Formalia:

- Tätigkeit in Teilzeit oder Vollzeit, flexible Modelle sind nach Absprache möglich

- Vergütung nach Haustarif 

- Fortbildungen und Supervision möchten wir perspektivisch ermöglichen.  

 

Bewerbungsverfahren:
Bewirb Dich gerne „einmal anders“, informell, kreativ oder auch „klassisch“ per E-Mail an bewerbung@demokratische-schule-frankfurt.de. Uns interessieren Deine Persönlichkeit, Deine Qualifikation und Erfahrungen sowie Deine Beweggründe für diese Bewerbung. Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!

Gebäude gesucht

Wir brauchen eine Immobilie in Frankfurt, 150qm aufwärts

Miete: Wir möchten mieten und können nach 4 Jahren Bilanz Mietkauf erwägen.

Standort: Frankfurt am Main, Innenstadt oder auch Vorstadt, wichtig: gute ÖPNV-Anbindung

Gebiet: Im Misch- oder Gewerbegebiet, evtl. auch Wohngebiet

Sanierung, Renovierung: Das Haus sollte nach dem neuesten Stand saniert sein. Moderner Brandschutz ist wichtig, breite Treppenhäuser, zwei Ein-/Ausgänge. Aufzug bzw. behindertengerechte Zugänge wären exzellent. Wir bevorzugen unrenovierte Zimmer, die wir gestalten/umbauen können.

Innenfläche: ab ca. 150qm bis ca. 500qm

Sonstiges: Eine Außenfläche wäre wünschenswert, ist aber nicht obligatorisch. Es kann gern ein lebhaftes Stadtviertel sein, jedoch ohne zu stark lärmende Geräuschkulisse. Die Nähe zu Natur, Spielplätzen oder Parks, Turnhallen und einem Schwimmbad wäre vorteilhaft. Kurze Fußwege bis zu den nächsten Haltestellen von Bus/U-/S- oder Straßenbahn ist uns sehr wichtig (max. 8-10 Minuten). Wir können uns gut vorstellen, das Gebäude gemeinsam mit anderen Mietern, die dort schon verortet sind und thematisch zum Schulkonzept passen bzw. offen dafür sind, zu nutzen. Auch selbstständig untervermieten zu können, wäre wünschenswert. Von daher sind auch größere Gebäude (über 500qm gesamte Innenfläche) für uns interessant. 

Ehemalige Schulgebäude, Kitas, Bürogebäude o.Ä. kommen wegen der rechtlichen Vorgaben bevorzugt in Betracht.

Schüler*innen gesucht

Wir können noch 8 Schüler*innen aufnehmen! Wenn ihr für 2020 oder danach eine neue Schule in Frankfurt sucht, kommt zu unserem Infotag, lernt uns kennen, lasst euer Kind mitreden, mitentscheiden. Weitere Informationen findet ihr hier!

Vereinsmitglieder gesucht

Je mehr wir sind, desto stabiler können wir starten! Wenn du eine kindgerecht(er)e und bezahlbare (weitere) Alternativschule in Frankfurt fördern möchtest, dann werde Vereinsmitglied, gestalte mit und sei Teil dieser großen Bewegung, entweder nur finanziell oder vor Ort aktiv, oder beides. Wir freuen uns auf dich!

Bürgschaften von 500-3000 Euro gesucht

Eine neue Schule zu gründen, braucht finanzielle Rücklagen. Wir werden bei der GLS-Bank dafür einen Kredit in Anspruch nehmen - was allerdings eine gewisse Anzahl von Bürgschaften voraussetzt. Vielseitig kompetent und hartnäckig arbeiten wir seit Jahren an diesem Projekt, wir tragen die Verantwortung und möchten erfolgsorientiert diesen Traum verwirklichen. Wenn du oder Verwandte, Bekannte, Freunde von dir uns mit einer Bürgschaft zwischen 500 und 3000 Euro helfen könntest / könntet, können wir unser Ziel tatsächlich erreichen und nach drei Jahren sagen: "Ja, wir haben es geschafft!" Lern uns und das Projekt kennen, komm vorbei zum Infotag und lass dich natürlich auch über die Wahrscheinlichkeit eines Risikos bezüglich der Bürgschaft aufklären. Hier geht's zum nächsten Termin für den Infotag in Frankfurt.