DIE DEMOKRATISCHE SCHULE FRANKFURT

selbstbestimmt leben und lernen

Wir freuen uns sehr, dass du auf unsere Seite gestoßen bist! Hier findest du Einblicke in unser gemeinsames Vorhaben, eine neue demokratische Schule in Frankfurt zu eröffnen. Du kannst unser Schulkonzept entdecken und dich über die Ansätze informieren, wie wir uns die DEMOKRATISCHE SCHULE FRANKFURT vorstellen.

Sei neugierig und gespannt und stöbere auf unserer Homepage, komm zum nächsten Infotag im April 2019 oder packe als Ehrenamtliche*r selbst mit an, um eine demokratische Alternativschule für Kinder und Jugendliche in und um Frankfurt am Main zu ermöglichen!

Wir gründen eine neue Schule für Frankfurt

Schulbeginn ist voraussichtlich August 2020. Seit August 2019 besteht die Pioniergruppe als solide Grundlage für den Schulstart.

Seit Dezember 2019 sammeln wir Spenden über die Online-Platform betterplace.org. Hier kannst du uns ganz einfach finanziell unterstützen, um große und kleine Investitionen für die Schulgründung voranzubringen! Wähle aus, was du unterstützen möchtest und los geht's!

Infotag im Februar 2020

16.02.2020 14-17 Uhr

im ehoch3 Gerauer Str. 75 Frankfurt Niederrad

Am Infotag / Infoabend informieren wir detailliert über unser Projekt, den aktuellen Stand und unsere nächsten Schritte. Anschließend finden eure Fragen und Ideen Zeit und Raum.

 

Getränke und Knabbereien stehen bereit, Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten sind gegeben, Anmeldung ist nicht notwendig. Kommt gerne einfach spontan mit euren Kindern, Freunden, Bekannten, Interessierten vorbei. Wir freuen uns sehr auf euch!

WILLKOMMEN ZUR

DEMOKRATISCHEN SCHULE FRANKFURT

Fröhliche Kinder, gute Schule, neue Schule Frankfurt, Demokratische Schule Frankfurt, freie Kinder, Spielen lernen, Alternativschule, günstige Privatschule

Schulsystem neu denken? Schule neu (be)leben? Das kannst du hier!

Du bist Kind, Jugendliche*r, Elternteil, Lehrer*in, Ehrenamtliche*r, Auszubildende* oder einfach neugierig? Dann schau, wie Schule mehr als nur ein Ort zum Lernen und Prüfen sein kann:
Tritt ein in die (noch imaginäre) Demokratische Schule Frankfurt und erlebe Demokratie, Empathie, Begegnung auf Augenhöhe, gegenseitigen Respekt, Spaß am Leben - und Lernen - und das alles in einem. 


Eine neue alternative Privatschule in freier Trägerschaft

Schüler*innen von 5 bis 18 Jahren finden hier in den nächsten Jahren eine Grundschule mit Hort und eine Gesamtschule mit Ganztagsbetrieb in einem. Diese neue Schule wird in Frankfurt verortet von Montag bis Freitag von ca. 8 bis 17 Uhr (in Gleitzeit) geöffnet sein - frisch zubereitetes, regionales, möglichst biologisches Essen sowie kompetente, empathische Begleitung von unterschiedlichsten Betreuer*innen gehören zu unserer "Schule für alle" dazu. Das monatliche Schulgeld ist sozial staffelbar und jeden Cent wert.


Schüler*innen-Aufnahme

Rabauken, Philosphinnen, Entdecker, Witzbolde, Kletterkünstler*innen, Träumer, Visionäre, Diplomaten, Handwerkerinnen und Feinfühlige gesucht!

Wir nehmen Schüler und Schülerinnen jeden Alters auf und freuen uns über Zuwachs in unserer noch zu gründenden Alternativschule in Frankfurt am Main. Hier kannst du am Infotag mit deinem/n Kind/ern vorbeikommen oder dich direkt bei uns anmelden!


Aktuelle Stellenangebote

Du bist Lehrer*in (Grundschule, Sekundarstufe 1), Sozialpädagoge*in, Künstler*in oder Handwerker*in und hast Interesse an einer modernen, humanistischen, demokratischen Schule?

Dann lern uns kennen, wirf einen Blick auf unsere Seiten, kontaktiere uns oder schreibe uns direkt eine Bewerbung nach deinem Geschmack und Ermessen! Los geht's!

 


Die Pioniergruppe!

Seit August 2019 besteht die Pioniergruppe als solide Grundlage für den Schulstart 2020

Für interessierte Eltern und ihre Kinder, auch für Ehrenamtliche oder zukünftige Mitarbeiter*innen treffen wir uns ab August diesen Jahres ca. einmal monatlich, um das Konzept und einander kennenzulernen. Praktisch, spielerisch, offen, interessant und produktiv soll es werden - und ihr könnt mitbestimmen, wie es ablaufen soll.

Wer in der Pioniergruppe ist, hat sich als Schüler*in seinen*ihren Schulplatz gesichert und kann die Schule von Anfang an mitgestalten. Für alle, die im Schuljahr 20/21 dabei sein möchten. Infos gibt es hier.