Die Gründungsgruppe der DSF

Klein, aber fein, starten. Von den Pionieren zu den Gründern!

Wir möchten alle ernsthaft Interessierten zusammentrommeln und "die Schule schon vor der Schule" praktisch zum Leben erwecken, indem wir eine Schulgemeinschaft aufbauen. Dafür haben wir bereits 2019 eine Pioniergruppe aus 17 Familien gebildet. Inzwischen ist die Pioniergruppe so groß und aktiv, dass wir Eltern gemeinsam mit den Gremien als Gründungsgruppe an der Eröffnung arbeiten. Wir freuen uns auf weitere Helfer*innen!

Du möchtest eine neuartige Schule für dein Kind? Du willst als Mitarbeiter*in später an unserer Alternativschule tätig werden? Du bist motiviert, etwas in unserem Bildungssystem und damit in der Gesellschaft zu verändern? Dann komm zum Infotag und melde dich vor Ort oder hier online bei der Gründungsgruppe an. Wir nehmen alle Ehrenamtlichen, Helfer*innen, zukünftige Mitarbeiter*innen und Schüler*innen mit Freunde in unser Team auf.

 

Die Eltern der zukünftigen Schüler*innen treffen sich einmal monatlich, meist sonntags, um sich auf der Erwachsenenebene, neben Plausch und Schmaus, einander kennenzulernen und einige Stunden mit folgenden Themen zu befassen:

  • Demokratie / Soziokratie
  • Gewaltfreie / Achtsame Kommunikation
  • Das Schulkonzept der DSF
  • Vertrauen in die Lernfähigkeit meines Kindes / Wertigkeit von Kulturtechniken und Allgemeinbildung
  • Mitbestimmung an der Schule als Elternteil, Lehrer*in und Schüler*in
  • Aggressionen und der Umgang damit uvm.

Die Kinder und Jugendlichen treffen sich in einer "Kindergruppe" begleitet von Gründungsmitgliedern, um gemeinsam zu spielen, zu basteln, zu toben, Freundschaften zu schließen und sich mit diesen und mehr Themen auseinanderzusetzen:

  • Demokratie / Mitbestimmung / praktische Soziokratie
  • Gestaltung der Räumlichkeiten und Regeln und des Alltags dieser Schule
  • Konfliktlösungen / Fairhandlung uvm.

Wie wir die nächsten Schritte der Schulgründung gestalten, wird immer gemeinsam bestimmt. Also bringe dich ein und mach mit bei diesem groß(artig)en Abendteuer. Wenn du dabei sein möchtest, melde dich per E-mail bei uns. Wenn du noch Fragen hast, frag einfach:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.