Das pädagogische Schulkonzept

= demokratisch - kindgerecht - anders!

Ausführlich ist auf 45 Seiten unser Schulkonzept erarbeitet. In diesem Konzept werden die Details erwähnt, die notwendig sind, um unsere demokratischen, sozialen und ökologischen Grundprinzipien im schulischen Alltag zu ermöglichen. Einblicke in das Schulkonzept kann man am Infotag oder als Vereinsmitglied bekommen. Auszüge aus dem Schulkonzept werden in den nächsten Wochen unter diesem Text gelistet.

 

In unserem Konzept geht es z.B. um Umgang mit Konfliktsituationen, lerntheoretische Erkenntnisse und informelles Lernen, um Aushandlungsprozesse (Fairhandlung) und Altersdurchmischung, gehirngerechtes Lernen und Lernen nach individuellem Lerntypus und -tempo sowie Gewaltfreie Kommunikation, ökologische Bildung, Körperbewusstsein uvm.

 

Tage, Wochen und Monate hat das Gründungsteam aus unermüdlichen Eltern und PädagogInnen an diesem Konzept gefeilt, Inhalte hinterfragt, Meinungen reflektiert, die Wortwahl ausformuliert und natürlich auch Rechtschreibung und Layout überarbeitet bis es endlich fertig war: Das pädagogische Schulkonzept einer neuen demokratischen Alternativschule, die nun endlich in Frankfurt belebt und gelebt werden soll.

 

Veröffentlicht werden Auszüge aus dem Konzept der zukünftigen Schule in den nächsten Wochen, bleibt gespannt!

Näheres könnt ihr auf unserer Facebookseite oder an unserem Infotag erfahren.