2020 - wir kommen!

Unglaublich, seit Jahren der Vorbereitung ersehnten wir diese Zeit und nun ist es so weit:

2020 eröffnen wir die erste demokratische Schule Frankfurts und das bedeutet jetzt ein noch intensiverer Mix aus viel Arbeit und prickelnder Vorfreude!

Dem Gründungsteam bleiben nur noch wenige Tage "Winterruhe", dann wird unsereins wieder (hyper)aktiv für die Schulgründung.

 

Das heißt: viele persönliche Gespräche führen, E-mails beantworten, in den Gremien austauschen, Verträge überprüfen, Anträge ausfüllen, Finanzplan und Konzept ein letztes Mal ausdrucken und mitsamt den weiteren Formularen in den großen Ordner für das Schulamt tun... weiterhin Gebäude suchen, Mitgliederversammlung abhalten, Infotage planen UND ENDE JANUAR ALLE PAPIERE BEIM SCHULAMT EINREICHEN.

 

Ja, der Januar ist tatsächlich die allerheißeste Phase - nachdem uns schon das letzte halbe Jahr sehr sehr heiß vorkam... Darum: kühlen Kopf bewahren, an der Vision festhalten, stringent weiterarbeiten und guten Mutes und mit neuem Schwung auf in das Abenteuer der Schulgründung! 

 

Wir freuen uns auf dich, 2020! Könnte man denn eine schönere Zahl als diese für diese epische Gründung haben? :-)

 

 

Blogbeitrag heute von: Rosa (Gründerin - von Anfang an)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0